Eckige Augenbrauen

Eckig oder rund?

Die Augenbrauen geben unserem Gesicht das gewisse Etwas, wenn sie die richtige Form haben. Doch gerade an der Form scheitern viele, denn welche passt zum Gesicht, rund oder eckig? Die Augenbrauen sollten auf jeden Fall zur Gesichtsform passen, denn so wirken sie am natürlichsten. Mit der perfekten Augenbrauen-Form kommen unseren Augen erst so richtig zur Geltung. Sind die Brauen zu dünn, zu rund, zu eckig, zu buschig oder unnatürlich geformt, so verändern Sie die gesamte Optik unserer Augen und von unserem Gesicht. Sind die Augenbrauen von Natur aus eher rund oder eckig, so sollte diese Form beibehalten werden. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, kann dieses mit runden Augenbrauen weicher wirken lassen. Wer ein rundes Gesicht hat, kann mit eckigen Brauen die runde Form ausgleichen.

Die richtige Form finden

Um die richtige Augenbrauenform herauszufinden, sollten Sie eine imaginäre Linie ziehen und dies vom Nasenflügel bis zum inneren Augenwinkel. Am inneren Augenwinkel sollte die Augenbraue beginnen. Um den höchsten Punkt der Braue zu ermitteln, ziehe Sie eine imaginäre Linie über die Pupillen. Das Ende der Augenbrauen kann mit einer Linie vom Nasenflügel über die äußeren Augenwinkel ermittelt werden. Wer sich nicht sicher ist, ob die Augenbrauenform die richtige ist, sollte sich von einer Kosmetikerin beraten lassen.

Die Augenbrauen in Form bringen

Sobald die richtige Form – ob rund oder eckig – ermittelt wurde, beginnen Sie mit dem Zupfen der kleinen Härchen. Wenn Sie noch nie Ihre Brauen gezupft haben, sollten Sie diese vorher etwas kühlen. Mit einer feinen Pinzette fangen Sie dann an ganz vorsichtig an, die einzelnen Härchen vorsichtig zu zupfen. Am besten spannen Sie die Haut mit zwei Fingern, so lassen sich die Härchen besser entfernen. Beim Zupfen werden immer nur die unteren Härchen entfernt. Damit Sie auch alles genau sehen können, sollten Sie für das Zupfen einen Vergrößerungsspiegel verwenden. Bitte verwenden Sie für das Formen der Augenbrauen keine Nagelschere.

Die richtige Form finden

Leave a Reply

Required fields are marked *.


  • Schönheit ist kein Zufall...
Top