permanent-make-up-augenbrauen



Permanent Make-up für die Augenbrauen

Für wen empfiehlt sich Augenbrauen Permanent Make-up

permanent-augenbrauenDiese Form des Permanent Make-ups empfiehlt sich für Männer und Frauen, deren Augenbrauen, durch jahrelanges Zupfen, nicht mehr nachwachsen oder die durch eine Erkrankung keine Härchen mehr haben. Auch bei einem unregelmäßigen Wuchs sowie bei blonden Personen, die kaum sichtbaren Brauen haben, empfiehlt sich das Permanent Make-up für die Augenbrauen. Die Form sowie die Farbe des Make-ups hängt von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel der Haar- und Gesichtsfarbe ab. In einem Beratungsgespräch wird die perfekte Farbe per Analyse herausgesucht und festgelegt. Das Ergebnis sollte so natürlich wie möglich sein und auch die Form wird beim Beratungsgespräch festgelegt.

Die Formgebung

Ganz wichtig ist es, dass die spätere Form zum Gesicht und zum Typ passt. Die Balkenform ist schon seit langen out und nicht nur eine Daniela Katzenberger kann hiervon ein Lied singen. Es gibt unterschiedliche Techniken, von leichter bis zur kräftigen Augenbraue. Entscheidend ist hier nicht nur die Technik, sondern ob das spätere Gesamtbild passt. Wichtig ist auch, dass die Farbe an die vorhandenen Härchen angepasst wird. Sollten überhaupt keine Härchen vorhanden sein, so muss die Farbe an dem Kopfhaar sowie an der Hautfarbe angepasst sein.

Die Techniken

Es gibt verschiedene Techniken für die Augenbrauen-Pigmentierung. Zwei bekannte Techniken sind die Freihand- und Rahmentechnik. Die Freihandtechnik erfolgt nach Linienpunkten und sie erfordert ein sehr hohes Können sowie Stilgefühl. Für ein symmetrisches Ergebnis werden Linienpunkte gesetzt und mit der Nadel werden dann die feinen Linien ausgefüllt. Der Vorteil dieser Methode ist, dass das Ergebnis sehr natürlich ist, da die natürliche Form nachgezeichnet wird.

Bei der Rahmentechnik wird die Brauen mithilfe einer Schablone eingezeichnet und mit feinen Härchen aufgefüllt, erst zum Schluss wird hier die Kontur gezogen. Bei der Rahmentechnik muss eine sehr feine Nadel verwendet werden, damit die Härchen nachher auch natürlich aussehen.

Wichtig ist, dass Sie sich für das Permanent Make-up in professionelle sowie geschulte Hände begeben.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


  • Schönheit ist kein Zufall...
Top